Teenager-Knigge-Kurse (12-15 Jahre) 

ausschließlich als exklusiver Privat-Kurs mit vier bis zehn Teilnehmer*innen (von Ihnen organisiert) oder als Knigge-Schulprojekt von ein bis fünf Tagen buchbar.

Ich biete KEINE offenen Kurse an. 

Suchen Sie für Ihr(e) Kind(er) und deren/dessen Freund*innen einen exklusiven Privat-Teenager-Knigge-Kurs? Dann freue ich mich auf Ihre Anfrage. Sie organisieren die Location (privat bei Ihnen zu Hause, im Hotel und später im Restaurant mit Nebenraum). Ich kümmere mich um die Vor- und Nachbereitung (inklusive Absprachen mit dem Restaurant) und bringe für die Teenager alle Unterlagen zum Kurs mit. Absolute Diskretion Ihrer Privatsphäre ohne Fotos und Namensnennung ist für mich selbstverständlich! Denn ich werde von vielen exklusiven Privathaushalten gebucht. 

Meine qualitativ hochwertigen und maßgeschneiderten Trainingsangebote sind auf zeitgemäße und zum Alter passende Umgangsformen, Tischmanieren, Kommunikations-Basics im Rahmen der Persönlichkeitsentwicklung und dem Verständnis von anderen konzipiert.

Ich arbeite ausschließlich mit Familien und Institutionen der Weiterbildung zusammen, die bereit sind, in die Zukunft ihrer Kinder zu investieren und meine Wertschätzung dafür respektieren und dankbar sind für meine wertvolle Arbeit.  

PS: Wenn Sie nur ein günstiges 08/15 Angebot suchen oder handeln wollen, fragen Sie mich bitte nicht an. Damit sparen wir uns beide wertvolle Zeit, weil wir dann eben nicht zusammenpassen!

Gerade im Teenager-Alter sind die Kenntnisse von guten Umgangsformen in unterschiedlichen Situationen sowie im Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeitstypen in Bezug auf Fähigkeit der sozialen Kompetenz enorm wichtig.

Teenager mit guten Umgangsformen fallen positiv auf, werden in der Regel bevorzugt und sind überall ein gern gesehener Gast. Teenager, die sich schon früh auf unterschiedlichen Parkettsituationen anlassbezogen verhalten, haben es später im Berufsleben leichter.

Fakt ist, dass die Kenntnis und das Verständnis von angemessenen Verhaltensregeln im gesellschaftlichen Miteinander zum wertschätzenden Umgang in der Familie, in der Öffentlichkeit, mit sich selbst und mit anderen Menschen den Kindern Halt und Orientierung für ein souveränes, selbstbewusstes und stilsicheres Auftreten geben.

  Exklusiver Privater Teenager-Knigge-Kurs (6-8 TN à 5,5 Std.) im Tegernseer Tal, Bad Aibling, Bad Tölz, Penzberg, Rosenheim, Grünwald, München, Starnberg & Chiemsee 

Gerade im Teenageralter sind die Kenntnis von guten Umgangsformen entscheidend. Denn hier lernen die jungen Menschen, warum es wichtig ist, bei Freunden, Mitmenschen und in der Familie einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen.

Die Teenager erhalten im fünfstündigen Workshop wertvolle Empfehlungen für das respektvolle Miteinander sowie den richtigen Umgang in der Öffentlichkeit und in der Schule. Sie lernen das ABC von A wie Anklopfen über P wie Pünktlichkeit hin zu Z wie Zuhören der zeitgemäßen Tugenden und Werte kennen.

Die Teenager lernen wie Sie mit gutem Benehmen, Höflichkeit und Stil in jeder Situation punkten können.

Ich biete keine offenen Kurse an – Sie organisieren Ihre kleine Gruppe von 6-8 TN mit einer Location Ihrer Wahl und ich komme direkt zu Ihnen.

Inhalte Teenager-Knigge Kurs:

Warum ist gutes Benehmen wichtig? Was sagt der erste Eindruck aus?

Was gehört zu den zeitgemäßen Begrüßungsritualen im Alltag? (Grüßen und Begrüßen, Vorstellen und Bekannt machen, Duzen und Siezen – Blickkontakt und Händedruck – sich stilvoll verabschieden)

Das ABC der modernen Umgangsformen für Teenager oder warum Lügen, Lästern und Petzen nicht gut ankommt

Small-Talk Grundlagen und korrekte Sitzhaltung

Warum ist Diskretion wichtig und wie kann ich meine Privatsphäre wahren?

kleine Einführung zum Thema Restaurant-Knigge (Tischmanieren, Serviettensprache und Besteckkunde, Umgang mit dem Servicepersonal sowie die 5 goldenen Regeln beim Essen)

Was gehört zum Helfen im Haushalt dazu?

Wie gehe ich richtig mit Körpergeräuschen um?

Smartphone-Knigge, Social-Media-Knigge-Tipps sowie No-Gos des Internet

Besprechung von Regeln beim ausleihen, auf wichtigen Familienfeiern und beim Besuch von Freunden und Verwandten

Verhalten in der Öffentlichkeit (im Kino, beim Shopping, im Urlaub, in der Schule, im Bus, in der Bahn)

kleine Einführung „Das stilvolle und gepflegte Erscheinungsbild als junge Dame/junger Herr“

Eigene Themenwünsche der Teenager werden selbstverständlich berücksichtigt

Ziele und Nutzen des Privat-Kurses:

Die Teenager trainieren und lernen die wichtigsten Regeln für das tägliche Miteinander kennen. Das fördert ein gesundes Selbstbewusstsein.

Die Teenager erlernen die guten Tischmanieren und das richtige Verhalten im Restaurant.

Die Teenager reflektieren und verstehen, warum das zur Situation angemessenen Verhalten wichtig ist, damit der Umgang in der Familie, im Alltag, in der Öffentlichkeit, in der Schule und mit anderen Menschen entspannter, wertschätzender und konfliktfreier wird. Sie erfahren, was sie selbst dafür tun können, um das gewinnbringende Miteinander zu fördern und zu integrieren.

Die Teenager verstehen, dass zeitgemäße Umgangsformen wesentliche Vorteile für die persönliche und spätere berufliche Entwicklung mit sich bringen. Sie lernen, wie sie auf natürliche und angenehme Art, die „Spielregeln“ sowie zeitgemäße Tugenden und Werte des gesellschaftlichen Miteinanders beherrschen und vorleben.

Ihre Investition:

  • inklusive hochwertiger Work-Books zum Mitschreiben und Teilnahme-Urkunde im Wert von jeweils 30,00 €
  • inklusive Absprachen (Restaurant, Briefing, Vor- und Nachbereitung, maßgeschneiderte Konzeption, Telefonate und E-Mail-Austausch im Rahmen der Vorbereitung von ca. 2 Stunden
  • 685,00 € netto (Wochentag) – 835,00 € netto (Buchung am Sonntag/Feiertag) 
  • zzgl. Reisekosten ab Miesbach
  • exklusive Restaurant-Kosten
  • zzgl. 19% MwSt
  • PS: Der Kurs wird ausschließlich für Teenager gebucht. Sollten Erwachsene mit anwesend sein, wird das separat verrechnet als Familien-Knigge-Kurs. 
Ja, ich will einen privaten Teenager-Knigge-Kurs bei Ihnen buchen!

Knigge in der Klasse (6.-9. Klasse)für Schulklassen im Tegernseer Tal, Bad Aibling, Bad Tölz, Penzberg, Rosenheim, Grünwald, München, Starnberg & Chiemsee

Ärgern Sie als Lehrer/in oft, dass Ihre Schüler*innen sich nicht angemessen benehmen? Soziale Kompetenz gehört zu einer guten Bildung genauso dazu, wie das Wissen und Können, welchen Sie vermitteln. Der Schulalltag lebt von den zeitgemäßen Spielregeln des gesellschaftlichen Miteinanders. Vieles ist vergessen worden oder wird oft nicht mehr vorgelebt. Gerade in unsicheren Situationen benehmen wir uns dann gerne mal daneben.

Genau hier setzte ich mit meinem Konzept „Knigge im Klassenzimmer“ an. In lockerer Atmosphäre lernen die Schüler*innen, warum gute Manieren wichtig sind und wie sie das kleine Einmaleins – das ABC der zeitgemäßen Tugenden im Schulalltag anwenden können.

Inhalte Schul-Knigge-Projekt (4-5 UE):

Warum brauchen wir „Spiel-Regeln“ für den wertschätzenden, höflichen und respektvollen Schul-Alltag?

zeitgemäße Begrüßungsrituale im Schulalltag (wie stelle ich mich vor, wie begrüße ich wen, wann und wie, Duzen & Siezen und stilvoll verabschieden – auch im Hinblick auf kulturelle Unterschiede)

Fairplay – der angemessene Umgang in der Klasse, im Klassenraum, im Pausenraum, im Bus, mit Lehrern, Schulangehörigen und Kindern mit unterschiedlichen Hintergrund (sozial und ethisch), Menschen mit Handicap und mit Schwächeren um

Verständnis vom Eisberg-Model: warum reagieren oder sind andere so, wie sie sind

gepflegte Konversation versus Jugendsprache sowie Small-Talk Grundlagen

Umgang mit Lob, Kritik und Feedback untereinander

kleine kleine Einmaleins des Schul-Knigge-ABC’s der zeitgemäßen Tugenden und Werte im Schulalltag, Verhalten

Umgang mit dem Handy im Schulalltag

Umgang mit Niesen, Husten, Gähnen und Körpergeräuschen

Motivation und Mindset – Umgang mit Triggern, Angriffen, Mobbing, Lästern, Auslachen, Vergleichen wegen Klamotten/ Andersartigkeit, das angemessene Verhalten in der Schule in unterschiedlichen Situationen (z.B. Umgang mit Petzen, Lügen, Schimpfwörtern)

das ordentliche Erscheinungsbild, Hygiene und angemessene Körperpflege im Schulalltag

Ziele und Nutzen des Schul-Knigge-Projekts:

Die Schüler*innen lernen und vertiefen die wichtigsten „Spielregeln“ für das tägliche gewinnbringende Miteinander im Schulalltag.

Die Teilnehmer*innen verstehen, warum gute Manieren und zeitgemäße Umgangsformen für die persönliche Weiterentwicklung wichtig sind. Sie trainieren, wie sie im Team ein entspanntes und konfliktfreies Miteinander und Lernklima fördern, was für alle von Vorteil ist.

Die Teenager reflektieren und verstehen, warum das zur jeweiligen Situation angemessene Verhalten wichtig ist. Sie lernen, was sie selbst dafür tun können, um das gewinnbringende Miteinander im Team zu fördern.

Die Schüler*innen verstehen, dass die Kenntnis und das Umsetzen von zeitgemäßen Umgangsformen wesentliche Vorteile für die persönliche und spätere berufliche Entwicklung mit sich bringen. Sie lernen, wie sie die „Spielregeln“ sowie Werte und Tugenden des gesellschaftlichen Miteinanders beherrschen und vor-leben.

 

 

Ihre Investition:

  • Mein Honorar richtet sich nach Buchungsdauer des Projekts (Mindestbuchung 2-5 Tage). Dazu erhalten Sie ein Angebot von mir. Jeweils inklusive Vorbereitung, maßgeschneiderter Konzeption, Absprachen und Briefing 
  • zzgl. Handoutkosten (diese können auch an der Schule in s/w verfielfältigt werden, sind dann jedoch nicht so hochwertig)
  • jeweils zzgl. Reisekosten
  • jeweils zzgl. 19% MwSt.
  • PS: Der Kurs ist ausschließlich für Schüler:innen konzipiert. Der Klassenlehrer kann gerne bei der ersten Stunde anwesend sein. Sollten weitere Lehrer daran teilnehmen wollen, wird das extra in Rechnung gestellt. Gerne konzipiere ich auch einen Knigge-Kurs für Ihre Lehrer:innen.

 

Ja, ich will Sie für unser Schul-Knigge-Projekt buchen!

Datenschutzerklärung unter www.gekonnt-wirken.de/datenschutz gelesen?

9 + 8 =

Sehr geehrte Frau Pötsch,

 
Ihnen auch ein gutes, erfolgreiches und gesundes 2018.
Eigentlich wollte ich Ihnen auch gleich nach dem Training schreiben, aber der Weihnachtstrubel war dann doch zu groß und langanhaltend…
Meine beiden Teens waren begeistert und voll motiviert und haben einiges mitgenommen und umgesetzt in den darauf folgenden Tagen:-)
Sie gaben begeistert berichtet und erzählt und uns fröhlich korrigiert…zum kringeln!!!
Dies hat mich besonders gefreut und dafür Ihnen ein herzliches Dankeschön!!!
Gerne kommen wir in den nächsten 3 Monaten noch einmal auf Sie zu, um ein Folge Training zu buchen, bis Ende Februar ist die Zeit allerdings sehr knapp;-)
 
Ganz herzliche Grüße
Frau B.

Unternehmerin aus München

Liebe Frau Pötsch,

vielen Dank für das schöne Privat-Teenager-Knigge-Training mit meinen Freundinnen. Wir haben bei Ihnen sehr viel gelernt und werden in Zukunft mehr auf die Regeln im Restaurant, wie auch auf die allgemeinen Tischmanieren zu Hause achten. Knigge ist einfach wichtig für das gesamte Auftreten. Beim Essen werden wir auch mehr auf die Gemeinschaft und auf andere achten. Wir werden auch darauf achten, dass wir weniger das Handy beim Essen am Tisch haben. Wir fanden den Teenager-Knigge-Kurs insgesamt sehr informativ und die Atmosphäre sehr locker. Wir kannten schon einige Dinge, aber viele Höflichkeitsformen waren uns noch unbekannt. Danke für Ihre vielen Tipps.

Vielen Dank für das Training. Es hat uns großen Spaß gemacht.

Liebe Frau Pötsch,

vielen Dank für den schönen Privatkurs bei uns zuhause mit dem gemeinsamen Restaurantbesuch als Abschluss.

Wir haben sehr viel gelernt. Der Kurs ist sehr abwechslungsreich gestaltet. Die Themenauswahl und die Länge des Kurses waren absolut angemessen.

Was nehmen wir persönlich mit? Wir werden mehr auf die Verhaltensweisen im Kontakt mit anderen Menschen ohne Vorurteile achten. Wir werden auch die gelernten Tischmanieren zusammen mit unseren Eltern umsetzen und mehr auf den ersten Eindruck achten.

Schwesterpaar aus Holzkirchen

Managerhaushalt

Das Privat-Teenager-Knigge-Training war sehr gut und sehr interessant, z.B. die allgemeinen Begrüßungsrituale und die Essensmanieren. Ihr Training macht echt Spaß und ist sehr lehrreich. Gutes Benehmen ist einfach wichtig. Sie haben uns die Manieren und guten Tugenden sehr gut erklärt. Wir wissen jetzt, was alles zum guten Benehmen gehört. Die Teenager-Knigge-Fibel hat uns ebenfalls sehr gut gefallen.

Vielen Dank für die vielen wertvollen Tipps! Sie haben uns vieles gezeigt und sehr gut und humorvoll erklärt. Respektvoller Umgang ist einfach so wichtig.

Liebe Frau Pötsch,

wir haben in Ihrem Kurs sehr viel gelernt, was für gut im Leben gebrauchen können.

Der erste Eindruck und gute Manieren sind wichtig.

Wir werden in Zukunft mehr auf unsere Körperhaltung achten sowie unser Erscheinungsbild gegenüber dem jeweiligen Gegenüber anpassen sowie mehr auf unsere Tischmanieren achten.

Raphael & Vincent

Teens vom Unternehmerpaar aus München

Pressestimmen & Referenzen

…und dies sind nur Einige! Weitere Referenzen finden Sie hier:

 

Stilberatung mit Kleiderschrank Check und Personal Shopping

Stilberatung mit Kleiderschrank Check und Personal Shopping

Liebe Interessent*innen vom Karriere-Styling "Als Persönlichkeit gekonnt wirken", Artikel als Stil-Expertin vom 29.08.2013 in der SZ in der späteren Mode Kolumne in der SZ Hier geht es zum Online-Artikel  Wie sortiere ich meinen Kleiderschrank und wie viele Schuhe...

Teenager-Knigge Kurs München – Teenager Knigge Kurs Tegernsee Rottach Egern Bad Wiessee Kreuth – Teenager Knigge Kurs Achensee -Teenager Knigge Kurs Bad Tölz – Teenager Knigge Kurs Rosenheim Bad Heilbrunn – Teenager Knigge Kurs an der Schule – Knigge im Klassenzimmer – Knigge Kurs für Teenager – Benimmkurs für Teenager – Benimmtraining für Teenager – Teenager-Knigge-Kurs Miesbach Teenager Knigge Kurs Bad Aibling – Schul-Knigge Kurs Bad Aibling