Die 3 wichtigsten Image-Geheimnisse, um authentisch zu wirken

Die 3 wichtigsten Image-Geheimnisse, um authentisch zu wirken

Liebe Image-Fans,

kennen Sie in Ihrem Umfeld Menschen, die mehr „Schein als Sein“ sind oder die dauerhaft in eine Rolle schlüpfen und sich eine Maske aufsetzen?

Vielleicht haben Sie das auch selbst schon erlebt, dass sie sich unwohl gefühlt haben und dann unweigerlich in eine „Rolle“ geschlüpft sind, wo sie die Erwartungshaltungen von anderen angenommen haben, nur um vermeintliche Akzeptanz und Anerkennung zu „bekommen“. Oft passiert das aus Unsicherheit unbewusst und Menschen nehmen uns dann als „arrogant“ und unnahbar wahr.

Ich kann davon ein Lied singen. Von Anfang – Mitte 20 wollte ich gerne zu den sogenannten „Möchte-Gern-Promis“ sowie zu den „Reichen und Schönen“ dazugehören. Ich habe dann viele Jahre sehr gut eine Rolle gespielt. Das war auf Dauer echt anstrengend kann ich Ihnen sagen, happy war ich damals nicht. Das Problem war, dass ich damals auf der Sinnsuche war, weil ich mein Leben vom Land in die Großstadt verlegt hatte und ich dort die „Spielregeln“ nicht kannte. Im Rahmen meiner eigenen Persönlichkeitsentwicklung habe ich sehr intensiv mit den Thema Image als ganzheitlicher Faktor und Authentizität beschäftigt. Heute weiß ich, wie wichtig ist ist, authentisch zu sein.

Was hat Authentizität mit unserem Image zu tun?

Wenn wir uns verändern, egal ob beruflich und privat ist es nicht immer einfach, echt und authentisch zu bleiben. Doch wenn wir die 3 Image-Geheimnisse der Authentizität verinnerlichen, ist das fast ein Kinderspiel, weil wir von Natur aus echt sind. Natürlich gelingt uns das nicht immer 100%, gerade in Situationen, die neu für uns sind oder wo wir uns unwohl fühlen.

Frage: Wer ist für Sie ein echtes authentisches Vorbild und warum?

Unser Image verändert sich im Laufe unseres Lebens. Gerade deshalb ist es so wichtig, auch das Thema „Authentizität“ immer wieder zu beleuchten. Mir fällt sehr oft auf, dass einige Mitmenschen, die von heute auf morgen schnell Karriere machen oder schnell durch Glück, durch Heirat, durch einen neuen Partner ect. zu Geld kommen, sich teilweise komplett verändern und zu Menschen, die nicht in Ihrer Liga spielen, herabwürdigend behandeln.

Menschen, die authentisch sind, stellen sich nicht regelmäßig in den Mittelpunkt und kommen wegen Ihrer authentischen Art, wo sie bei beruflichen oder private Veränderungen zu 90% bei sich selbst bleiben, einfach besser bei ihrem beruflichen und privaten Umfeld einfach an.

Ich erlebe es sehr oft in meinen Privatkunden-Trainings, dass meine Kunden sich vergleichen und einem vermeintlichen Vorbild hinterherlaufen. Muss das sein? Ich sage klar NEIN! Nachdem ich mich im Rahmen meiner Image-Trainings und Persönlichkeits-Coaching sehr intensiv mit dem Thema „echt sein“ beschäftigt habe, sind mir 3 Geheimnisse aufgefallen, die authentische Menschen auszeichnen.

Doch was sind diese 3 Geheimnisse, die authentische Menschen besitzen, um als einzigartige Persönlichkeit wahrgenommen zu werden?

3 Geheimnisse

Geheimnis Nr. 1: „Respekt vor anderen haben“

Gerade in unserer schnelllebigen Zeit geht das Thema Respekt doch immer mehr verloren. Persönlichkeiten, die andere Menschen respektieren,  interessieren sich für Ihr Gegenüber. Sie zeigen aufrichtiges und ernsthaftes Interesse an der Personen, deren Gefühle und Bedürfnisse. Sie bleiben dennoch bei sich selbst und leben „in-takt“ mit sich und der Gesellschaft.

Respekt hat auch damit zu tun, einfach mal großzügig zu sein und Dankbarkeit pflegen sowie die kleinen wichtigen Zauberwörter niemals aus seinem Wortschatz zu streichen.

„Man kann den Leuten aus dem Wege gehen, vor lauter Verachtung oder – vor lauter Respekt.“ (Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach)

Respekt und Wertschätzung sind einfach die Türöffner zum Erfolg. Wie oft erlebe ich es in meinen Beobachtungen in Cafés, im Hotel oder auf Reisen, dass Menschen übergriffig werden, vergessen „Bitte“ und „Danke“ zu sagen, Blickkontakt und ein charmantes Lächeln vermeiden, nur weil das Gegenüber der Dienstleister ist.

Ärgert Sie auch das Thema „Respektlosigkeit“? Ich schreibe dazu aktuell einen wertvollen Buchbeitrag im „Edition of Excellence, Band 1“. Das Buch erscheint im Herbst 2018 über den Goldegg Verlag. Bleiben Sie gespannt und lassen Sie sich überraschen.

Geheimnis Nr. 2 „Sich selbst treu bleiben und seine eigenen „Spielregeln“ aufstellen

Wollen Sie es allen immer recht machen? Haben Sie Angst, Ihre Meinung, Ihrer persönlichen Handlungsmotive und Werte wertschätzend durchzusetzen? Ist das nicht stressig, wenn Sie sich immer nur an der Messlatte von anderen orientieren?

Wer sich selbst treu bleibt, rennt weder schnelllebigen Trends von Mode, It-Artikeln oder möchte-gerne-Meinungen zu brisanten Themen hinterher. Echte Persönlichkeiten setzen Ihre eigene Maßstäbe und vertreten Ihre eigene Meinung. Sie lassen sich weder beeinflussen noch manipulieren. Sie hinterfragen lieber Vorurteile, Regeln und Konventionen, wenn Sie damit nicht 100% einverstanden sind. Dazu gehört natürlich auch ein Fünkchen Frechheit und Schlagfertigkeit. 🙂

Frage: Sind Sie 100% überzeugt von dem, was sie tun? Oder machen Sie vieles nur, weil es Ihr Chef, Ihr Partner oder Ihre Familie von Ihnen erwartet?

Authentische Menschen haben es auch nicht nötig, sich ständig mit anderen zu vergleichen, denn Sie kennen Ihre wichtigsten Werte im Leben. Sie schätzen Ihre Mitmenschen und sind nicht auf Kampfgeist aus. Komplimente nehmen sie dankbar an, aber sie lassen sich von Lobhudelei nicht beeinflussen noch nutzen Sie Komplimente aus.

Frage: Was können Sie heute dafür tun, um mehr im Einklang mit Ihren Werten zu leben?

Geheimnis Nr. 3 „Ein klares und unverkennbares Profil besitzen – denn Image braucht Profil“

Authentische Menschen sind oft sehr bekannt und gelten als Vorbilder für viele Menschen.

Was macht ein unverkennbares authentisches Profil aus?

  • Authentische Menschen kennen Ihre Stärken und Schwächen.  Sie verstellen sich nicht, sie lügen nicht und nutzen auch keine Vermeidungs-Strategien, um ihre Ecken und Kanten zu verbergen. Sie passen sich auch nicht an, um dazu gehören zu „wollen“. Im Gegenteil, sie lieben Ihre kleinen Macken und kommunizieren diese auch offen. Ich z.B. weiß, dass ich schneller denke als ich rede oder schreibe. Da huscht leider hin und wieder ein kleiner Wortfehler dazwischen. Dazu stehe ich auch und schäme mich dafür nicht denn kleine Fehler sind menschlich.  Menschen, die mir das sehr übel nehmen, passen halt nicht zu mir in meinen Kundenkreis.
  • Authentische Menschen haben ein unverkennbares Lebens-Motto und handelt täglich danach. Ihr Motto stärkt sie und gibt Ihnen Klarheit und Orientierung. Mein persönliches Motto ist: „Lebe Dein Leben und sei Du selbst!“
  • Authentische Menschen wissen, was sie wirklich gut können, sind ehrlich mit sich selbst und setzen sich klare Ziele, die sich mit einem Meilensteinplans und Ihrem Motto erreichen. Sie wissen auch, dass Perfektionismus langweilig ist und auf Dauer anstrengend.
  • Authentische Menschen nutzen Kritik und Feedback, um daraus zu lernen und weiter zu wachsen. Sie ärgern sich nicht darüber, wenn es etwas nicht geklappt hat, sondern fragen sich „Wozu kann das gut sein?“ oder „Was ziehe ich für einen Nutzen daraus?“ Sie hinterfragen Kritik auch wertschätzend und setzen die Kritikpunkte auch um.
  • Authentische Menschen haben auch ein klares Stil-Profil und einen unverwechselbaren Kommunikations-Stil. Sie ahmen andee nicht nach, sondern bleiben sich treu.

Frage: Wer ist Ihr Lebensmotto? Wofür stehen Sie morgens gerne auf?

PS: Haben Sie Fragen zum Artikel? Gerne unterstütze ich bei der Entwicklung Ihres stimmigen Image-Profils. Sie können mich auch für ein maßgeschneidertes und individuelles Image-Coachings buchen. Schreiben Sie mir eine E-Mail an info@gekonnt-wirken.de

Gekonnt wirken I Die Image-Akademie unterstützt Sie mit Klarheit, Einzigartigkeit und Nachhaltigkeit in maßgeschneiderten Trainings und Coachings, damit Sie und Ihr Team erfolgreich und wirkungsvoll auftreten, denn Image braucht Profil und Persönlichkeit.

Interview mit Ostsachen TV auf der Leipziger Buchmesse

Als Buchautorin von Chefsache Erfolg habe ich natürlich auch die diesjährige Leipziger Buchmesse besucht und dort meinen Kooperationspartner Ostsachsen TV getroffen. Wir haben für die Leser ein Interview mit mir gedreht, wo ich unter anderen mein 5-Phasen Training der Imagebildung von Gekonnt wirken I Die Image-Akademie erkläre.

Ich freue mich über Anregungen und Feedbacks. Haben Sie Fragen zum Video? Sie können mich auch für ein Training oder Coaching buchen. Schreiben Sie mir eine Email an info@gekonnt-wirken.de

Gekonnt wirken I Die Image-Akademie steht für Erfolg, Einzigartigkeit & Persönlichkeit.

Expertin für stilsicheres Auftreten auf jedem Parkett I Autorin I Management-Trainerin I Image-Beraterin I Knigge-Coach I Bloggerin I Visionärin I Seminare, Vorträge & Workshops

Jugend-Knigge-Bewerbungs-Coaching-Seminar am 23. Juni 2018 in München

Jugend-Knigge-Bewerbungs-Coaching-Seminar am 23. Juni 2018 in München

Speziell für Jugendliche im Bewerbungsprozess (Praktikum oder Ausbildung) habe ich das Seminar „Mit Feinschliff ins Berufsleben“ entwickelt.

Hier lernen die jungen Menschen die Grundlagen des selbstbewussten und souveränen Auftretens im Business, die Grundlagen der modernen und zeitgemäßen Umgangsformen im Business kennen und erfahren, warum ein stilvolles und zum Unternehmen passendes Erscheinungsbild wichtig ist mit Tipps zum Thema Stilgrundlagen im Business für Berufseinsteiger und umgehen somit  mögliche Fettnäpfchen.

Das Seminar eignet sich für Jugendliche, die sich gerade für Bewerbungsprozess vorbereiten. Hier lernen die Jugendlichen, wie Sie sich optimal präsentieren und worauf es wirklich ankommt.

 Inhalte vom Seminar:

  • Kleine Einführung in das Thema Knigge und moderne Umgangsformen – warum brauchen wir „Spielregeln“?
  • Training zum Thema Begrüßungsrituale im Business und im Vorstellungsgespräch
  • Training zum Thema Small Talk als gekonnter Einstieg und als Sympathiefaktor
  • Training Kommunikations-Knigge mit kleiner Einführung zum Thema Handy Knigge, Email Knigge und Social Media Knigge
  • Stärken – Schwächen Analyse (was kann ich, was will ich erreichen, wo liegen meine Talente, Stärken und Potenziale und was kann ich noch verbessern)
  • Tipps zum Thema Outfit, Styling und Auftreten für die Bewerbung im Hinblick auf verschiedene Berufszweige
  • Souveränes und selbstbewusstes Auftreten – Wie kann ich mich gut präsentieren und „verkaufen“?
  • Wie wirke ich und wie gehe ich im Bewerbungsprozess vor? (Selbstbild – Fremdbild und Verhalten im Bewerbungsgespräch sowie Umgang mit schwierigen Fragen)
  • Tipps zur guten Vorbereitung und Nachbereitung einer Bewerbung

 

Ziele und Nutzen für die Teilnehmer:

  • Die Teilnehmer entwickeln ein Gespür, worauf es bei der Bewerbung ankommt.
  • Die Teilnehmer trainieren, wie sie selbstbewusst und sicher im Bewerbungsgespräch auftreten.
  • Die Teilnehmer lernen die wichtigsten Regeln der Umgangsformen kennen und wissen, wie Sie sich beim Bewerbungsgespräch kleiden sollen.

 

Honorar Seminar und Teilnehmeranzahl

  • Das Seminar findet mit 2-4 Teilnehmern statt. Für 199,00 EUR pro Teilnehmer werden die Jugendliche perfekt auf den Bewerbungsprozess und beruflichen Einstieg vorbereitet. Aktuell gibt es NOCH 2 freie Plätze.
  • Das Knigge-Seminar enthält: Tischgetränke, Snacks, 1-Gang Menü am Mittag, hochwertige Teilnehmerunterlagen und ein Teilnehmerzertifikat für die Bewerbungsmappe.

Melden Sie Ihr Kind doch gleich verbindlich per E-Mail info@gekonnt-wirken.de an.

Meine 3 besten Insider-Tipps mit Mode-Trends umzugehen

Meine 3 besten Insider-Tipps mit Mode-Trends umzugehen

Liebe Stil-Fans und Stil-Interessierte,

so langsam wird es echt Zeit für den Frühling, finden Sie nicht auch? Mich nerven die Wetterumschwünge einfach total. Ich will endlich wieder leichte und stilvolle Kleidung tragen.

Viele meiner Kunden fragen mich oft „Frau Pötsch, kaufen Sie jede Saison neue Kleidung?“ Da muss ich immer schmunzeln, denn ich kaufe fast gar nichts mehr, sondern tausche nur Kleidung, die nicht mehr brauchbar ist, gegen neue Kleidung aus. Wenn wir erst einmal unseren Stil-Typ kennen, rennen wir der Mode, irgendwelchen Trends oder Fashionistas nicht mehr hinterher.

Klar als Frau kaufe ich natürlich auch gerne schöne Kleidung, aber nicht mehr so extrem und in Masse wie ich das noch mit Anfang / Mitte 20 getan habe, wo ich meinen Stil-Typ nicht kannte. Für diesen Frühling habe ich meine geliebte weiße Stifthose von Ashley Brooke vom letzten Jahr ersetzt. Diese sitzt zwar wie angegossen und zaubert eine super Figur, jedoch ist die Haltbarkeit auf ein Jeans begrenzt. Und ich habe mir eine neue blaue Skinny Jeans von meiner Lieblingsmarke Ted Baker fürs Business gegönnt.

Was sind in diesem Jahr die aktuellen Mode-Trends im Look und bei den Mustern bei Damen?

  • Fransen und Western-Look stehen Frauen vom Typ sportlich-extravagant oder sportlich mit Boots mit Fransen sowie Jacken mit Fransen, welche sich wunderbar mit Jeans kombinieren lassen. Eher etwas für die Freizeit und ein zeitloser Trend, den man immer tragen kann, wenn man Leder mag.
  • Karos gibt es dieses Jahr weiterhin als kleine Vichy-Karos. Diese stehen klassischen-sportlichen Frauen als Hose oder als Trench sehr gut. Große Karo-Muster wie Burberry Karo oder Glencheck sehen bei großen, schlanken und sehr klassischen Frauen gut aus. Als sportlicher Typ können Sie Schal im Burberry-Look immer tragen.
  • Blumen-Prints bleiben und variieren von klein und verspielt über groß und auffallend. Wer in seinem Stil-Typ wie feminin-romantisch oder feminin-extravagant Blumenmuster tragen kann, findet diese Jahr in allen Farben die perfekte Auswahl für den Kleiderschrank.
  • Leo-Print kommt dieses Jahr statt in Accessoires groß raus als Jacke oder Mantel. Als extravagante Lady, die die Bühne liebt in Kombination mit schwarzen Leder sieht das echt heiß aus. Einer klassischen oder kleinen schlanken Frau empfehle ich den Trend nicht.
  • Muster-Mix oder Plastic-Funtastic ist Geschmackssache. Wenn Sie gerne auffallen möchten und sich jedes Jahr neue Kleidung leisten können und wollen, machen Sie den Trend bitte mit. Zeitlos ist er jedenfalls nicht.
  • 80-er Jahre Schultern werden bei Oberteilen oder Kleidung kommen. Das steht jedoch nur Frauen mit einem schönen Hals und schönen Dekolleté. Wenn Sie eher einen kleinen schönen Busen haben, rate ich Ihnen dafür ab, weil das ohne BH eher unvorteilhaft für Sie ist.
  • Große Kunst-Drucke à la Andy Warhol sehe ich mir lieber als Bild im Museum an. Setzen Sie den Trend als extravagante Frau gerne als T-Shirt zu einer Jeans und einem chicen Blazer oder als Accessoires in Form einer Tasche oder Geldbörse ein. Bei Kleidern steht der Kunst-Druck im Vordergrund, aber nicht Sie.

Was sind in diesem Jahr die aktuellen Mode-Trends im Look und bei den Mustern bei Herren?

  • Herren finden wieder weitere und normale Schritte bei Jeans- und Stoffhosen. Das wird auch Zeit, denn die Skinny Hosen stehen nur super schlanken Männern. Die Hosen sind auch wieder normal zwischen Taille und Hüfte geschnitten. Das finde ich richtig klasse. Liebe Herren, wenn sie die letzten Jahre keine passenden Hosen gefunden haben, lohnt sich jetzt die Investition. Denken Sie daran: je breiter die Hosenbeine, desto schmaler sollte das Oberteil ausfallen.
  • Polo-Shirts sind wieder ganz stark im Trends. Ich finde, jeder Mann kann Polo-Shirt tragen und das ist eins der Basics im Kleiderschrank eines jeden Mannes. Ob mit großen oder kleinen Labeldruck, das entscheiden Sie.
  • Sneakers als Edel-Sneakers ist ein klasse Schuh für den Freizeitbereich. Sneakers passen super zu Jeans oder sportlichen Stoffhosen. Ich empfehle meine Kunden immer gerne Freizeit-Schuhe und Sneakers von Floris van Bommel.
  • Karo-Hemden gibt es sowohl in kleinen Karo wie auch als großes Holzfäller Karo. Karo kann jeder Mann tragen. Kleine Karos passen am besten zum sportlich-eleganten Mann, mittelgroß Karos zum sportliche Mann und große Karo zum extravaganten Typ. Mein persönlicher Tipp ist ein kleines Karohemd in Kombination mit einer Jeans und sportlichen Blazer. Ein zeitloser Look, der zu vielen Anlässen getragen werden kann.
  • Anzüge sind endlich nicht mehr Slim-Fit geschnitten, sondern haben wieder einen normale Hosen und Schulterbreite. Es gibt für jeden Figurtyp den passenden Anzug. Wenn Sie dringend einen neuen Anzug brauchen, ist es jetzt die richtige Zeit dafür. Einige Marken führen auch ein Baukasten-System, wo Sie die Größe von Hose und Sakko individuell zusammenstellen können.
  • Long-Sleeves sind eine schöne Alternative zum leichten Übergangspulli und passen am besten zum sportlichen Typ. Mein Tipp: Kaufen Sie die Long-Sleeves in neutralen Farben, dann haben Sie lange Freude beim zeitlosen kombinieren und tragen.
  • Die Ripped Jeans ist eine schöne Variante für die Freizeit. Sie sind mit einem Blouson, einer Kapuzenjacke oder einem Long-Sleeve und Sneakers super aus.

Frage: Wie gehen Sie nun am besten mit den aktuellen Trends um? 

Denken Sie immer daran, „Mode ist vergänglich, Stil bleibt.“ (Coco Chanel)

Stellen Sie beim Kauf von neuer Kleidung im Frühling oder im Herbst immer folgende 3 Fragen:

  • Passt der Look oder das Muster zu meinem Stiltyp und zu meinem Stil-Konzept? Nicht jeder Trend und nicht jedes Muster ist für jeden Stil-Typ geeignet. Sie kennen ja mein Motto „Weniger ist mehr im Kleiderschrank!“
  • Strahle ich damit Kompetenz aus und passt es zu meinem Beruf? Wir tragen schließlich fast 60% unserer Kleidung im beruflichen Alltag.
  • Werde ich das neue Teil oft tragen und passt es zu meinen anderen Sachen? Haben Sie damit genug Kombinationsmöglichkeiten oder bleibt es ein „Hingucker“ im Schrank, der sich nach einer Weile zum „Ladenhüter“ im Kleiderschrank entwickelt?

Fazit: Kaufen Sie nur, wenn es wirklich nötig ist und das Kleidungsstück noch in Ihrem Stil-Konzept fehlt. Wenn Sie unsicher sind, was Ihnen wirklich steht, investieren Sie in eine Lifestyle-Beratung fürs Leben und gönnen Sie sich ein Style-Coaching, damit auch Sie immer einen roten Faden in der Hand haben.

Foto: Pixabay.com

 

Buchprojekt „Die 9 Erfolgsfaktoren für die Chefs von morgen“

Buchprojekt „Die 9 Erfolgsfaktoren für die Chefs von morgen“

Liebe Image-Interessenten und liebe Leser,
liebe Journalisten,

letzte Woche war ich in Leipzig auf der Buchmesse, um neue Kontakte zu knüpfen und interessante Bücher zu finden.

Lesen Sie auch Sie gerne wie ich und suchen Sie als Selbstständiger, Unternehmer oder Manager ein Kompaktbuch mit den besten Erfolgsfaktoren für Ihr Business?

Als Image-Expertin habe ich selbst bei meinem 1. Buchprojekt mitgewirkt und möchten Ihnen das Buch „Die 9 Erfolgsfaktoren für die Chefs von morgen“ (Springer Gabler) empfehlen. Das nächste Buchprojekt kommt bereits im Herbst 2018 auf dem Markt.

Gerne schicke ich Ihnen als Presse-Kontakt für Ihr Presse-Ressort ein Exemplar zu.

Als Leser können Sie das Buch gerne bei Amazon bestellen unter folgendem Link. 

Ich freue mich auf Ihr Feedback und Ihre Fragen zum Buch.

Mit stilvollen Grüßen
Janine Katharina Pötsch