Digitale Skills im Business – wie wir im Internet suchen

Digitale Skills im Business – wie wir im Internet suchen

Die Suche nach Informationen und Dienstleistungen im Internet nimmt stetig zu. Die Gründe dafür sind sehr vielfältig. Durch den Fortschritt der Digitalisierung, den permanenten Zugang zum schnellen Internet, aber auch durch Einflüsse wie die Coronapandemie sind die Zugriffszahlen weltweit stark gewachsen. Kunden wenden sich vom stationären Handel ab und bestellen ihre Waren im Internet. Bei der Beauftragung von Dienstleistungen spielen regionale Händler zunehmend eine untergeordnete Rolle.

Wer nicht sichtbar ist, wird nicht gefunden und nicht gekauft. Das habe ich in Corona selbst erlebt und bin dankbar, dass ich vieles bereits auf Online-Coaching umgestellt habe.


Die Konkurrenz im Netz für Handel und Dienstleistungen ist groß und wächst stetig

Ja, die Konkurrenz aus dem Netz ist groß. Es herrscht überall ein Überangebot. Durch die Vergleichsmöglichkeiten sind Kunden bewusster geworden. Sie wollen genau wissen, was angeboten wird, welchen Nutzen sie haben, ob das Produkt/die Dienstleistung wirklich das richtige für sie und ihre Bedürfnisse ist und welche Reputation der Anbieter bereits hat.

Hinzu kommt nun die Inflation, die durch Ereignisse wie die Pandemie und den Krieg in der Ukraine ausgelöst wurden. Deshalb ist die Digitalisierung so wichtig, wo Kunden sich schnell im Internet einen Überblick verschaffen können. Händler, Trainer, Coachs und Dienstleister müssen auf die Veränderungen reagieren, wenn sie am Markt bestehen möchten. Dazu ist es wichtig, das Suchverhalten von Kunden und potenziellen Interessenten an der eigenen Dienstleistung bestmöglich zu analysieren. Wir sind als Anbieter dort oftmals „betriebsblind“. Das habe ich auch selbst erlebt.

SEO search engine optimization concept on blackboard


Analyse der Internetsuche für die Anpassung des eigenen Angebots

Die Suche im Internet muss ein Webseitenbetreiber verstehen, um mit seinem eigenen Angebot darauf reagieren zu können. Suchmaschinen sind in den letzten Jahren sehr viel intelligenter geworden. Sie können relevante von weniger wichtigen Einträgen unterscheiden. Entsprechend erstellen sie binnen Millisekunden ein Ranking, das so konkret ist, dass sie meisten Kunden unter den ersten zwanzig Einträgen das Gesuchte finden.

Wenn wir uns als Unternehmer:in auf dem Markt etablieren wollen, ist ein sehr gutes Ranking wichtig. Erscheinen Ihre Seiten im Ranking weit hinten, ist dies oft gleichbedeutend damit, dass Kunden Ihr Angebot gar nicht berücksichtigen. Dabei spielt die Qualität des Angebots leider nur eine untergeordnete Rolle. Wenn Sie sehr gute Waren oder Dienstleistungen günstig präsentieren, können Kunden nur darauf reagieren, wenn sie Kenntnis von dem Angebot haben. Dies gelingt mit einer effektiven Suchmaschinenoptimierung. Professionelle Dienstleister wie die SEO Agentur Dortmund helfen Ihnen, Ihre Seiten zu optimieren und nach vorn zu bringen.

Mein Tipp für eine gute SEO (Suchmaschinen-Optimierung), die ich selbst auch nutze – das habe ich früher auch bei meiner eigenen Bewerbungsseite getan und das nutze ich auch für meinen Blog:

* Optimierung auf relevante Keywords
* Erstellung aktueller Inhalte
* Einfach strukturierte Menüs

Die Inhalte sollten ständig an den Markt, Ihre Zielgruppe und deren Anforderungen/Bedürfnissen angepasst werden. Nur dann können Sie ein gutes Ranking erhalten und dies auch dauerhaft halten.

Suchmaschinenoptimierung als komplexes Feld

Die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung sind komplex, sodass es vor allem zum Start der Webseite empfehlenswert ist, einen professionellen Dienstleister zu beauftragen. Wenn Sie sich in dem Bereich nicht gut auskennen, wird es schwierig, Ihren Seiten von Anfang an zu einem guten Ranking zu verhelfen. Sind Sie einmal etabliert, wird es etwas einfacher, den erreichen Erfolg auszubauen. Setzen Sie auf Anfang an auf eine gute Präsenz im Netz, um dem Suchverhalten der Kunden zu entsprechen und am Markt zu bestehen. Das gilt auch für Anbieter von digitalen Produkten, die Landingpages nutzen. Sich nur alleine auf die sozialen Medien zu verlassen, empfehle ich nicht. Der Marketing-Mix macht es aus. Ich profitiere davon seit vielen Jahren.

Mein Fazit zum Thema digitale Skills

Die Welt ändert sich und damit auch die Anforderungen an unsere Skills – digitale Kompetenz ist gefragter denn je.

🎯 Was denken Sie über digitale Kompetenzen? Wo sind Sie bereits gut und wo haben Sie Nachholbedarf?

Ihre Janine Katharina Pötsch

Fotocredit: Adobe Stock – eigener Account über jkp@gekonnt-wirken.de