Schick, lässig oder rockig? So trägt man Boots in diesem Jahr

Schick, lässig oder rockig? So trägt man Boots in diesem Jahr

Boots und Stiefeletten zeichnen sich durch ihre Vielfältigkeit aus und machen, aus nahezu jedem Outfit, etwas ganz besonderes! Egal, welcher Modetyp Sie sind, Boots sind in den verschiedensten Variationen erhältlich: Zum Schnüren, mit Reißverschluss oder einfach nur zum Reinschlüpfen. Auch bei der Wahl des Absatzes haben Sie die freie Auswahl und können diese entsprechend Ihres Stils auswählen, denn Boots gibt es natürlich mit flacher Sohle sowie mit Keilabsätzen und Pfennigabsätzen.

Die Wahl der richtigen Boots für den Herbst

Pertini_Chelsea-Stiefletten

Beim Kauf eines neuen Paar Boots sollten Sie darauf achten, dass Material und Verarbeitung der Jahreszeit und den vorherrschenden Witterungsverhältnissen standhalten können. Insbesondere im Herbst bieten sich Boots an und sind zudem auch noch stylischer als ein herkömmliches Paar Stiefel. Für die nassere Jahreszeit sollten Sie unbedingt auf die Besohlung achten, die mit einem Profil versehen sein sollte. Auch ein Innenfutter bietet sich schon für die kühleren Herbsttage an und sorgt für warme Füße.

Bildquelle 1: © www.gisy-schuhe.de

Diese Outfits setzen Boots gekonnt in Szene

Stiefeletten und Boots sind nicht nur in den verschiedensten Arten erhältlich, sie lassen sich auch facettenreich
kombinieren. Die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten können Sie am besten mit neutralen Boots umsetzen. Empfehlenswert sind hier die Farben: Braun, Schwarz oder dunkles Grau.

Schick und elegant – der Look für Fashionistas

biker boots © lalouetto - Fotolia.com

Für schicke Anlässe und einen Look, der mit Eleganz überzeugt, sind Boots mit etwas höherem Absatz die richtige Wahl. Marken, wie Fiorentini+Baker, Pantanetti oder Pertini bieten eine besonders vielfältige Auswahl an eleganten Boots in hochwertiger Qualität und bester Verarbeitung.

Perfekt für einen glamourösen Auftritt sind Kleider und Röcke im Flatterlook, die mit einer schlichten Strumpfhose und klassischen Boots elegant kombiniert werden können. Matte, dezente Strumpfhosen bieten sich hier eher an als auffällige und glänzende. Dieser schicke Look bietet sich auch für die rockige Alternative mit Biker-Boots an: Ketten, Schnallen, und Nieten setzen hier die „harten“ Akzente. Wenn Sie diesen Look dann mit zarten Pastellfarben und Materialien wie Seide oder Chiffon kombinieren, kommt der „Rock-Chic“ zur Geltung. So setzen Sie auf Weiblichkeit und kombinieren diese mit Pep!

Bildquelle 2: © lalouetto – Fotolia.com

Lässig und bequem – der Look für den Alltag

leggings © demidoff - Fotolia.comDie perfekten Boots für jeden Tag sollten einen tendenziell flacheren Absatz besitzen, damit Sie jederzeit für langes Stehen oder Gehen gewappnet sind. Für den Alltag bietet es sich an, Boots mit „skinny Jeans“ und Leggings zu kombinieren. Diese Hosen bieten den Vorteil, dass sie eng anliegen und so problemlos in die Stiefeletten passen ohne dass der Reißverschluss klemmt oder die Hose nicht mehr richtig sitzt.

Mit neutralen Boots lassen sich farbige Leggings mit Mustern perfekt kombinieren. Besonders im Trend liegen dieses Jahr: florale Prints, Grafiken, Streifen in verschiedenen Anordnungen und weitere geometrische Muster.

Bildquelle 3: © demidoff – Fotolia.com

Extravagant hingegen sind bunte Graffitimuster, der Zeitungslook oder gar der Zebralook – diese Leggings sind ein Must-have für mutige Trendsetterinnen!

Oder haben Sie Lust auf einen Hauch Westernfeeling in Ihrem Outfit? Dann probieren Sie mal etwas Neues und wagen Sie sich an Cowboystiefeletten. Diese sind lässig, alltagstauglich und sehen trotzdem besonders aus. Keilabsätze oder flache Absätze sind für den Countrylook empfehlenswert. Auch Verzierungen – wie Schnallen und Nähte – dürfen ruhig infrage
kommen.

Die Checkliste für das perfekte Outfit mit Boots

  • Das richtige Paar Boots (Achten Sie hier unbedingt auf Langlebigkeit und einen hohen Tragekomfort – entdecken Sie hierfür die neue Schuhkollektion von Pertini bei gisy-schuhe.de  für top Qualität!)
  • Leggings oder Strumpfhosen (Schlichte bis auffällige Stylingideen mit Leggings und Boots finden Sie auf stylefruits.de)
  • Skinny Jeans oder Chinohosen
  • Röcke oder Kleider (Knielange Röcke im Flatterlook lassen sich z.B. auf Kleiderkreisel.de finden)

 

Bild-Copyrights

Bildquelle 1: © www.gisy-schuhe.de

Bildquelle 2: © lalouetto – Fotolia.com

Bildquelle 3: © demidoff – Fotolia.com