Jugend-Bewerber-Knigge-Kurs (16-19 Jahre) „Mit Feinschliff ins Berufsleben – so entwickle ich mit Stil und zeitgemäßer Etikette meine Persönlichkeit“

Ausschließlich als exklusiver Privat-Kurs mit vier bis zehn Teilnehmer*innen (von Ihnen organisiert) oder als Schulprojekt für Abschlussklassen (9./10./11./12. Klasse) bzw. als Schulprojekt für FOS/BOS und Berufsschulen buchbar.

Ich biete KEINE offenen Kurse an. 

Suchen Sie für Ihr(e) Kind(er) und deren/dessen Freund*innen einen exklusiven Privat-Knigge-Kurs für Jugendliche? Dann freue ich mich auf Ihre Anfrage. Sie organisieren die Location (privat bei Ihnen zu Hause, im Hotel und später im Restaurant mit Nebenraum). Ich kümmere mich um die Vor- und Nachbereitung (inklusive Absprachen mit dem Restaurant) und bringe für die Teilnehmer:innen alle Unterlagen zum Kurs mit. Absolute Diskretion Ihrer Privatsphäre ohne Fotos und Namensnennung ist für mich selbstverständlich! Denn ich werde von vielen exklusiven Privathaushalten gebucht.

Meine qualitativ hochwertigen und maßgeschneiderten Trainingsangebote sind auf zeitgemäße und zum Alter passende Umgangsformen, Tischmanieren, Kommunikations-Basics im Rahmen der Persönlichkeitsentwicklung und dem Verständnis von anderen konzipiert.

Ich arbeite ausschließlich mit Familien und Institutionen der Weiterbildung zusammen, die bereit sind, in die Zukunft ihrer Kinder zu investieren und meine Wertschätzung dafür respektieren und dankbar sind für meine wertvolle Arbeit. 

PS: Wenn Sie nur ein günstiges 08/15 Angebot suchen oder handeln wollen, fragen Sie mich bitte nicht an. Damit sparen wir uns beide wertvolle Zeit, weil wir dann eben nicht zusammenpassen!

„Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen den Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren Ihre Lehrer.“ (Sokrates)

Fakt ist, dass die Kenntnis und das Verständnis von angemessenen Verhaltensregeln im gesellschaftlichen Miteinander zum wertschätzenden Umgang in der Familie, in der Öffentlichkeit, mit sich selbst und mit anderen Menschen den Kindern Halt und Orientierung für ein souveränes, selbstbewusstes und stilsicheres Auftreten geben.

Arbeitsplatz Knigge

Exklusiver Privat-Jugend-Knigge-Kurs (4-6 TN á 6,5 Std.)  Tegernseer Tal, Bad Aibling, Bad Tölz, Penzberg, Rosenheim, Grünwald, München, Mühldorf, Starnberg & Chiemgau 

Speziell für Jugendliche im Praktikum/Bewerbungsprozess habe ich das Seminar „Mit Feinschliff ins Berufsleben – so entwickle ich mit Stil und zeitgemäßer Etikette zu einer Persönlichkeit“ entwickelt.

Hier lernen die jungen Menschen die Grundlagen des selbstbewussten und souveränen Auftretens im Business, die Grundlagen der modernen und zeitgemäßen Umgangsformen im Business kennen und erfahren, warum ein stilvolles und zum Unternehmen passendes Auftreten und Kleidungsregeln wichtig sind, um somit mögliche Fettnäpfchen zu umgehen.

Das Seminar eignet sich für Jugendliche, die sich gerade für Bewerbungsprozess vorbereiten. Hier lernen die Jugendlichen, wie Sie sich optimal präsentieren und worauf es wirklich ankommt.

Ich biete keine offenen Kurse an – Sie organisieren Ihre kleine Gruppe von 4-6 Jugendlichen mit einer Location und ich komme direkt zu Ihnen.

Seminarinhalte (6,5 Stunden)

kleine Einführung in das Thema Knigge und moderne Umgangsformen – warum brauchen wir „Spielregeln“ in der Geschäftswelt?

Training zum Thema Begrüßungsrituale im Business und im Vorstellungsgespräch

Training zum Thema Small Talk als gekonnter Einstieg und als Sympathiefaktor

Training zum Thema Kommunikations-Knigge mit kleiner Einführung zum Thema Handy Knigge, E-Mail Knigge sowie Umgang mit Lob, Kritik und Feedback im Berufsalltag und Tipps zum Thema Social Media

Stärken – Schwächen Analyse: was kann ich, was will ich erreichen, wo liegen meine Talente, Stärken und Potenziale und was kann ich noch verbessern

Tipps zum Thema Outfit, Styling und Auftreten für die Bewerbung im Hinblick auf verschiedene Berufszweige

Das souveräne und selbstbewusste Auftreten im Bewerbungsprozess – Wie kann ich mich gut präsentieren und „verkaufen“?

Wie wirke ich und wie gehe ich im Bewerbungsprozess vor? (Selbstbild – Fremdbild und Verhalten im Bewerbungsgespräch und Umgang mit schwierigen Fragen)

Das stilvolle Verhalten in der Öffentlichkeit (Mann-Frau, Mantel helfen, Rolle als junge Dame und junger Gentleman)

Tipps zur guten Vorbereitung und Nachbereitung einer Bewerbung

Ziele und Nutzen für die Teilnehmenden:

Die Teilnehmenden lernen, wie sie sich stilsicher, souverän und selbstbewusst im gesellschaftlichen Miteinander verhalten.

Die Teilnehmenden entwickeln ein Gespür, wie sie von Anfang an beim Einstieg ins Berufsleben punkten und worauf es wirklich bei der Bewerbung ankommt.

Die Teilnehmenden trainieren, wie sie sich als junge Dame/als junger Herr wirkungsvoll auf jedem gesellschaftlichen Parkett bewegen.

Die Teilnehmenden trainieren, wie sie selbstbewusst und sicher im Bewerbungsgespräch auftreten.

Die Teilnehmenden lernen die wichtigsten Regeln der Umgangsformen kennen und wissen, wie Sie sich beim Bewerbungsgespräch kleiden sollen.

Ihre Investition:

  • inklusive hochwertiger Work-Books zum Mitschreiben  und Teilnahme-Zertifikat für die Bewerbungsmappe
  • inklusive Absprachen (Restaurant, Briefing, Telefonate & E-Mail sowie Konzeption) von ca. 2 Std.
  • 845,00 € netto (Wochentag) – 975,00 € netto (Buchung am Sonntag/ Feiertag)
  • exklusive Restaurant- und Raumkosten 
  • zzgl. Reisekosten ab Miesbach
  • zzgl. 19% MwSt.
  • PS: Der Kurs wird ausschließlich für Jugendliche gebucht. Sollten Erwachsene mit anwesend sein, wird das separat verrechnet als Familien-Knigge-Kurs.
Ja, ich will den Knigge- und Bewerbungs-Kurs „Mit Feinschliff ins Berufsleben“  buchen!
Arbeitsplatz Knigge

Schulprojekt für Abschlussklassen (9.-12. Klasse à 4-6 UE) im Tegernseer Tal, Bad Aibling, Bad Tölz, Penzberg, Rosenheim, Grünwald, München, Mühldorf, Starnberg & Chiemgau

Speziell für Jugendliche im Praktikum/Bewerbungsprozess habe ich das Seminar „Mit Feinschliff ins Berufsleben – so entwickle ich mit Stil und zeitgemäßer Etikette zu einer Persönlichkeit“ entwickelt.

Hier lernen die jungen Menschen die Grundlagen des selbstbewussten und souveränen Auftretens im Business, die Grundlagen der modernen und zeitgemäßen Umgangsformen im Business kennen und erfahren, warum ein stilvolles und zum Unternehmen passendes Auftreten und Kleidungsregeln wichtig sind, um somit mögliche Fettnäpfchen zu umgehen.

Das Seminar eignet sich für Jugendliche, die sich gerade für Bewerbungsprozess vorbereiten. Hier lernen die Jugendlichen, wie Sie sich optimal präsentieren und worauf es wirklich ankommt.

Seminarinhalte (4-6 UE)

kleine Einführung in das Thema Knigge und moderne Umgangsformen – warum brauchen wir „Spielregeln“ in der Geschäftswelt?

Training zum Thema Begrüßungsrituale im Business und im Vorstellungsgespräch

Training zum Thema Small Talk als gekonnter Einstieg und als Sympathiefaktor

Training zum Thema Kommunikations-Knigge mit kleiner Einführung zum Thema Handy Knigge, E-Mail Knigge sowie Umgang mit Lob, Kritik und Feedback im Berufsalltag und Tipps zum Thema Social Media

Tipps zum Thema Outfit, Styling und Auftreten für die Bewerbung im Hinblick auf verschiedene Berufszweige

Das souveräne und selbstbewusste Auftreten im Bewerbungsprozess – Wie kann ich mich gut präsentieren und „verkaufen“?

Tipps zur guten Vorbereitung und Nachbereitung einer Bewerbung

Ziele und Nutzen für die Teilnehmenden:

Die Teilnehmenden lernen, wie sie sich stilsicher, souverän und selbstbewusst im gesellschaftlichen Miteinander verhalten.

Die Teilnehmenden entwickeln ein Gespür, wie sie von Anfang an beim Einstieg ins Berufsleben punkten und worauf es wirklich bei der Bewerbung ankommt.

Die Teilnehmenden trainieren, wie sie sich als junge Dame/als junger Herr wirkungsvoll auf jedem gesellschaftlichen Parkett bewegen.

Die Teilnehmenden trainieren, wie sie selbstbewusst und sicher im Bewerbungsgespräch auftreten.

Die Teilnehmenden lernen die wichtigsten Regeln der Umgangsformen kennen und wissen, wie Sie sich beim Bewerbungsgespräch kleiden sollen.

Ihre Investition:

  • Mein Honorar richtet sich nach Buchungsdauer des Projekts (Mindestbuchung 2-5 Tage).Das besprechen wir persönlich.
  • Inklusive Konzeption des Projekt, Absprachen, Briefing (telefonisch und per E-Mail im Rahmen der Vorbereitung von ca. 2-3 Std.
  • zzgl. Handoutkosten (diese können auch an der Schule in s/w verfielfältigt werden, sind dann jedoch nicht so hochwertig)
  • jeweils zzgl. Reisekosten
  • jeweils zzgl. 19% MwSt.
  • PS: Der Kurs ist ausschließlich für Schüler:innen konzipiert. Sollten Lehrer daran teilnehmen wollen, wird das extra in Rechnung gestellt. Gerne konzipiere ich auch einen Knigge-Kurs für Ihre Lehrer:innen.
Ja, ich will den Kurs „Mit Feinschliff ins Berufsleben“ für meine Abschlussklassen buchen!
Arbeitsplatz Knigge

, Schul-Projekt für FOS/BOS & Berufsschulen (à 4-6 UE) im Tegernseer Tal, Bad Aibling, Bad Tölz, Penzberg, Rosenheim, Grünwald, München, Mühldorf, Starnberg & Chiemgau

Speziell für Jugendliche im Praktikum/Bewerbungsprozess habe ich das Seminar „Mit Feinschliff ins Berufsleben – so entwickle ich mit Stil und zeitgemäßer Etikette zu einer Persönlichkeit“ entwickelt.

Hier lernen die jungen Menschen die Grundlagen des selbstbewussten und souveränen Auftretens im Business, die Grundlagen der modernen und zeitgemäßen Umgangsformen im Business kennen und erfahren, warum ein stilvolles und zum Unternehmen passendes Auftreten und Kleidungsregeln wichtig sind, um somit mögliche Fettnäpfchen zu umgehen.

Das Seminar eignet sich für Jugendliche, die sich gerade für Bewerbungsprozess vorbereiten. Hier lernen die Jugendlichen, wie Sie sich optimal präsentieren und worauf es wirklich ankommt.

Seminarinhalte (4 -6 UE)

kleine Einführung in das Thema Knigge und moderne Umgangsformen – warum brauchen wir „Spielregeln“ in der Geschäftswelt?

Training zum Thema Begrüßungsrituale im Business und im Vorstellungsgespräch

Training zum Thema Small Talk als gekonnter Einstieg und als Sympathiefaktor

Training zum Thema Kommunikations-Knigge mit kleiner Einführung zum Thema Handy Knigge, E-Mail Knigge sowie Umgang mit Lob, Kritik und Feedback im Berufsalltag und Tipps zum Thema Social Media

Tipps zum Thema Outfit, Styling und Auftreten für die Bewerbung im Hinblick auf verschiedene Berufszweige

Das souveräne und selbstbewusste Auftreten im Bewerbungsprozess – Wie kann ich mich gut präsentieren und „verkaufen“?

Tipps zur guten Vorbereitung und Nachbereitung einer Bewerbung

Ziele und Nutzen für die Teilnehmenden:

Die Teilnehmenden lernen, wie sie sich stilsicher, souverän und selbstbewusst im gesellschaftlichen Miteinander verhalten.

Die Teilnehmenden entwickeln ein Gespür, wie sie von Anfang an beim Einstieg ins Berufsleben punkten und worauf es wirklich bei der Bewerbung ankommt.

Die Teilnehmenden trainieren, wie sie sich als junge Dame/als junger Herr wirkungsvoll auf jedem gesellschaftlichen Parkett bewegen.

Die Teilnehmenden trainieren, wie sie selbstbewusst und sicher im Bewerbungsgespräch auftreten.

Die Teilnehmenden lernen die wichtigsten Regeln der Umgangsformen kennen und wissen, wie Sie sich beim Bewerbungsgespräch kleiden sollen.

Ihre Investition:

  • Mein Honorar richtet sich nach Buchungsdauer des Projekts (Mindestbuchung 2-5 Tage).Das besprechen wir persönlich.
  • Inklusive Konzeption des Projekt, Absprachen, Briefing (telefonisch und per E-Mail im Rahmen der Vorbereitung von ca. 2-3 Std.
  • zzgl. Handoutkosten (diese können auch an der Schule in s/w verfielfältigt werden, sind dann jedoch nicht so hochwertig)
  • jeweils zzgl. Reisekosten
  • jeweils zzgl. 19% MwSt.
  • PS: Der Kurs ist ausschließlich für Schüler:innen konzipiert. Sollten Lehrer daran teilnehmen wollen, wird das extra in Rechnung gestellt. Gerne konzipiere ich auch einen Knigge-Kurs für Ihre Lehrer:innen.
Ja, ich will den Kurs „Mit Feinschliff ins Berufsleben“ für meine Berufsschule buchen!

Datenschutzerklärung unter www.gekonnt-wirken.de/datenschutz gelesen?

15 + 13 =

Knigge Trainings für Berufsschulen – Knigge Workshop für Abschlussklassen in Miesbach, Tegernsee, Rottach, Holzkirchen, Bad Tölz, Penzberg, Bad Heilbrunn, Bad Aibling, München, Grünwald, Rosenheim Murnau – Knigge Seminare Abschlussklassen Mühldorf Altötting Chiemsee

Unter dem Titel „Mit Feinschliff ins Praktikum“ nahmen Schüler der Klassen 11W2 und 11W3 gleich in der ersten Schulwoche an einem Vorbereitungskurs für die fachpraktische Ausbildung teil.

Angeleitet von der Knigge-Trainerin Janine Katharina Pötsch wurden die Grundlagen für einen erfolgreichen ersten Auftritt im Praktikum gelegt.

Das Einüben gängiger Begrüßungsrituale in Rollenspielen bildete den Auftakt. Ein besonderes Augenmerk wurde dabei auf die Körpersprache und die richtige Anrede gelegt. Weitere Schwerpunkte waren das aktive Zuhören und Nachfragen in Gesprächen, der Telefon- und E-Mail-Kontakt mit Kunden sowie der Umgang mit Vorgesetzten und Kollegen.
Zum Abschluss referierte die Trainerin noch über das passende Erscheinungsbild sowie Dos und Don´ts im Praktikum.

Hier geht es zum Online-Artikel mit dem Bericht dazu.

Marcus Wendlinger

FOS/BOS Altötting

Liebe Frau Pötsch,

meiner Schwester und Cousine hat der Jugend-Knigge-Workshop mit Ihnen sehr gut gefallen. Wir fanden die Beispiele an eigenen Situationen sehr gelungen sowie die Übungen und Rollenspiele. So gehen wir gestärkt und selbstbewusst ins nächste Bewerbungsgespräch.Vielen Dank für die vielen wertvollen Tipps zur Vorbereitung des Bewerbungsgesprächs. Wir werden auf unser Auftreten, auf Small Talk und die gute Vorbereitung achten. 

Vor allen wissen wir jetzt, was wir schon richtig gemacht haben und woraus wir noch achten sollten

Vielen Dank!

Mädchen-Truppe aus München

Sehr geehrte Frau Pötsch,

Ihr Workshop „Mit Feinschliff ins Berufsleben erleichtert unseren Schüler*innen den Einstieg ins Berufsleben enorm. 

Vielen Dank für Ihr Engagement und die vielen Ideen im Vorfeld. Wir empfehlen Sie gerne weiter.

Anita Eckerlein

Mitglied Förderverein Fridjof-Nanssen-Realschule

Sehr geehrte Frau Pötsch,

im Namen der Teilnehmer*innen bedanke mich für das spannende Seminar mit Ihnen. Das Training hat uns sehr gut gefallen, Sie haben alles auf humorvolle und lockere Art präsentiert. Wir haben sehr viel gelernt, sehr informativ und sehr lehrreich. Der Methoden-Mix war auch sehr gut. Klasse, dass wir vieles auch gemeinsam bearbeitet dürften. Wir hatten schon langweiligen Frontal-Unterricht erwartet,

Wir nehmen besonders den richtigen Umgang mit unseren Mitmenschen mit sowie die Begrüßungsrituale und Grußformeln im Geschäftsalltag, sowie die Small-Talk-Regeln, das Verhalten im Bewerbungsgespräch und das zeitgemäße Knigge-ABC mit.

 

Abschlussklassen Fridjof-Nanssen-Schule

Liebe Frau Pötsch,

vielen Dank für das schöne Training mit mir und meinen Freunden. Ihr Seminar war sehr aufschlussreich und spannend gestaltet. Wir werden die wertvollen Tipps für Bewerbungsgespräche auf jeden Fall umsetzen. Wir haben sehr viel gelernt und der Tag mit Ihnen ging sehr schnell zu Ende.

Fazit: Der erste Eindruck ist wichtig und ein guter Blickkontakt sowie gutes Zuhören erleichtert sehr viel.

Jungen-Truppe aus München

Liebe Frau Pötsch,

vielen Dank für den wunderbaren Kinder-Knigge-Kurs mit unserem Freundeskreis unserer Kinder. Sie haben alles wunderbar organisiert und es war so schön anzuschauen, wie liebevoll und höflich Sie mit unseren Kindern umgegangen sind.

Sie haben zu Hause alle vom Kurs geschwärmt. Die Kinder-Knigge-Fibel haben Sie toll gestaltet. Vielleicht schaffen wir uns auch Katze und Maus zum weiteren Üben zu Hause an.

Familie Sch. aus München

Liebe Frau Pötsch,

vielen Dank für das schöne Bewerbungs-Training „Mit Feinschliff ins Berufsleben“ für unsere Abschlussklassen.

Die Schüler*innen fanden Ihr Training sehr gut, abwechslungsreich und hilfreich für das Praktikum und die Bewerbungsprozesse. Viele waren auch positiv überrascht, dass Knigge nicht steif ist, sondern locker und entspannt ist.

Besonders wertvoll fanden viele Teilnehmer*innen die Tipps zum Umgang mit dem Vorgesetzten und Kolleg*innen sowie die vielen kleinen Tipps für den Einstieg ins Berufsleben. Sie werden jetzt mehr auf Ihre Körpersprache und auf einen guten Small-Talk achten. Ingesamt fühlen sich unsere Schüler*innen für den Bewerbungsprozess gestärkt.

O-Ton: Das Training war trotz gewisser Strukturen logisch durchdacht. Ich habe viele neue Verhaltensregeln gelernt.

Vielen Dank für Ihr Engagement!

Schulklassen-Training