2013 kommen Looks auf dem Markt, die absolut tragbar sind und aus jeder Lady eine Klassefrau machen.

Welcher Look Ihren persönlichen Typ unterstreicht und was auch Sie tragen können, erfahren Sie in meiner persönlichen Farb- und Stilberatung.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim nächsten Shopping und austesten der neuen Looks.

 

 

Looks 2013

Look Sixties: geometrische Muster, Knallfarben, Minikleider und Miniröcke sowie knalliges Make up, Wellen mit toupierten Hinterkopf

Look Volants: Wave Look als Hauch Romantik an Kleidern und Tops. Hier werden Kleider zu echten Roben

Look Hochglanz und Metallic: Kombinieren Sie Stoffe und Materialien in Hochglanz und matt schimmern – kommt einfach edel an. Hier kommt es darauf an, mit einem Teil aus dem Look einen Kontrast zum gesamten Outfit zu setzen (Shirt, Blazer, Gürtel oder Schuhe)

Look Weiß: Outfits in Reinweiß sind der Renner im Sommer, egal ob als Kleid oder Anzug. Als Komplett Look mit weißen Tasche und weißen Schuhen einfach der Hingucker schlechthin.

Look Blockstreifen: kann man in allen Kombinationen tragen. Am besten als Top mit einer passenden Hose aus den Farben vom Top.

Look Minimalismus: hier setze man auf klare Formen, gerade Linien und präzise Schnitte. Ein edler Look, an dem man lange Freude hat.

Look Lochmuster und Transparenz: empfehle ich eher in Schuhen und Taschen, für Kleidung nur bei Frauen mit Y Linie. Als Oberteil mit minimaler Transparenz kann man dennoch die Blicke auf sich ziehen.

Look Blockabsatz: starker Auftritt im Sixties Look, nur für ganz Mutige

Look Asia Style: Geisha Outfits oder fernöstliche Stickerein erobern die Mode neu

Look Grafikdesign: Akzente setzen bei der Kleidung oder auf Taschen, besonders in mit Grafiken im Bauhaus Stil

Look Printmuster: Tragen Sie mit Print auf und zeigen Sie Selbstbewusstsein. Ganz wichtig ist hier die Farbharmonie in den Mustern zu beachten, um gekonnt den Typ zu unterstreichen.