Sind Sie bereit 2017 zu Ihrem persönlichen Erfolgsjahr zu machen und einzigartig durch Ihr Image zu werden?

Unser Image startet immer mit dem ersten Eindruck, den unser Gegenüber von uns hat. Wussten Sie, dass eine einzigartige Positionierung durch Selbst-PR mit einem guten Image-Design sehr oft der Schlüssel zum Erfolg ist.

Doch was brauchen Sie für Ihr erfolgreiches Image?

Ich habe selbst lange geforscht, viele Bücher gelesen und mich als Image-Beraterin ausbilden lassen. Im Laufe der letzten 10 Jahren habe ich die perfekte Image-Design Formel gefunden und entwickelt, von dem viele meiner Kunden sehr erfolgreich profitieren. Nur wenn das Innere und das Äußere stimmig und im Einklang ist und das Gesamtbild mit den 4 Facetten vom Image-Design passt, stimmt unser Selbstbild auch mit dem Fremdbild überein.

Was haben Sie davon, wenn Ihr Image zu Ihnen passt?

„Imagepflege ist keine Lackpflege, kein Aufpolieren von Oberflächenglanz, sondern eine Frage der Qualität der ganzen Konstruktion.“ (Werner Niefer)

Unser Image ändert sich teilweise im Laufe unseres Lebens, genauso wie wir uns durch unser Umfeld ändern. Jedoch sollte der Kern stimmig sind und das Gesamtbild dazu auch.

  • Sie werden besser wahrgenommen in Ihrem Auftritt und in Ihrer Präsenz.
  • Sie erhalten mehr Angebote, Komplimente, Projekte –  in beruflicher und privater Hinsicht.
  • Sie verbessern Ihre Wirkung und Ihre Ausstrahlung.
  • Sie wirken stimmig in Ihrem Aufritt durch ein harmonisches Gesamtbild.

Im heutigen Blogartikel möchte ich Ihnen meine 4 wichtigsten Tipps für den 1. Erfolgsfaktor „Identity als Persönlichkeit“ verraten.

Tipp Nr. 1: Suchen Sie sich ein Alleinstellungsmerkmal!

Wie möchten Sie wirken oder wahrgenommen werden? Zum Image-Design gehört ein persönliches Motto, welches uns wie ein roter Faden durch das Leben begleitet. Das kann auch ein Slogan sein. Gerade dieses spezielle Motto widerspiegelt unsere Einzigartigkeit.

Mein Alleinstellungsmerkmal ist, dass ich Deutschlands frechste Expertin für Knigge, Image und Persönlichkeit bin. Das war z.B. mein wichtigstes Thema im Rahmen der Positionierung in 2016.

Tipp Nr.2:  Nutzen Sie Ihre Stärken, Talente und Kernkompetenzen!

Was sind Ihre persönlichen Stärken und Talente? Nur, wenn Sie diese gut kennen und nutzen, fällt es Ihnen leichter, mit anderen zusammenzuarbeiten, zu kommunizieren oder auch sich selbst besser zu „verkaufen“.

Meine Stärken sind mein Organisationstalent, mein Improvisationstalent, meine Zielstrebigkeit, meine Klarheit und mein Durchhaltungsvermögen.

Menschen, die Ihre Stärken kennen, fällt es auch leichter, andere Menschen um Hilfe zu bitten, weil sie das nicht als Schwäche ansehen.

Erstellen Sie für sich selbst eine Liste mit Ihren 10 wichtigsten Stärken und Talenten. Viele Stärken entwickeln wir auch im Laufe unseres Lebens, ohne dass wir dafür ein Zertifikat erworben haben.

Tipp Nr.3: Leben Sie bewusst Ihre Werte!

Werte sind das Wichtigste im Leben. Natürlich gibt es Werte wie Sand am Meer. Nachdem ich mich Anfang letztes Jahres bewusst mit dem Thema Werte auseinandergesetzt habe, ist vieles einfacher geworden und ich habe mich weniger geärgert. Wer seine Werte kennt, zieht auch bewusst Menschen mit ähnlichen Werten oder Leitmotiven an.

Meine persönlichen Werte sind z.B. Authentizität, Ehrlichkeit, Flexibilität, Freude, Großzügigkeit, Humor, Nachhaltigkeit, Verständnis und Zuverlässigkeit

Erstellen Sie eine weitere Liste mit Ihren 10 wichtigsten Werten und gewichten Sie diese von 1-10! Unter diesem Link finden Sie die 100 wichtigsten Werte.

Tipp Nr.4:  Setzen Sie sich Ziele und feiern Sie Ihre Erfolge!

Ich setze mir jedes Jahr beruflich und privat Ziele, natürlich erreiche ich nicht immer all meine Ziele. Aber ich belohne mich für jedes kleine erreichte Ziel und führe ein Erfolgstagebuch. Das hilft mir enorm, in neuen Situationen an mich und meine Stärken zu glauben.

Was ist Ihre persönliche Erfolgsformel?

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim umsetzen meiner Tipps!

Nächste Woche erzähle ich Ihnen mehr zur 2. Erfolgsformel vom Image-Design.