Die 10 besten Tipps fŸr den stilvollen Auftritt an den FeiertageBasics sind das wichtigste im Kleiderschrank, denn auf diese Kleidungsstücke können wir uns immer verlassen. Basics passen einfach zu jedem Anlass.

„Das Geheimnis der Eleganz liegt in der Schlichtheit.“ (Christian Dior)

Achten Sie beim Kauf von Basics darauf, dass diese zeitlos und von guter Qualität sind. Denn so haben Sie viele Jahre Freude an diesen treuen Begleitern, weil sie einfach perfekt mit modischen Trends kombinierbar sind.

Basics sind eine Must Haves, die jede Frau und jeder Mann unbedingt im Kleiderschrank haben sollte. Heute bekommen Sie von mir die wichtigsten Tipps, welche Must-Haves Sie wirklich brauchen.

Die Must Haves der Basics für die Frau

  • Das kleine „Schwarze“: Es muss nicht unbedingt schwarz sein, denn sehr hellhäutigen Menschen steht schwarz einfach nicht. Ein schlichtes edles Cocktail- oder Abendkleid rettet so viele Situationen. Inzwischen gibt es auch in Anthrazit, Dunkelblau und Dunkelgrau sehr viele „kleine Schwarze“.
  • Die schlichte „weiße“ Bluse: Eine schöne und gut geschnittene Bluse ist ebenfalls praktisch. Denn sie passt zum Anzug, zur Jeans oder zum Rock. Weiß ist jedoch nicht weiß. Achten Sie beim Weiß darauf, dass es auch Ihrem Hautton schmeichelt. Unter den Weißtönen gibt es das reine Weiß, das Offwhite (gebrochenes Weiß), das Perlmutt oder Elfenbeinweiß und das Cremeweiß.
  • Eine edle dunkelblaue Jeans. Jeans sind durchaus salonfähig und inzwischen gibt es Jeans in so vielen tollen Farben. Achten Sie bei der Jeans unbedingt auf die richtige Passform. Wenn Sie mehr zur Passform erfahren möchten, lesen Sie doch einfach meinen Jeansratgeber im Blog von Gekonnt wirken.
  • Stiefeletten sehen nicht nur zum Kleid oder Rock sexy aus, sondern verlängern auch die Beine enorm.
  • Eine gute und zeitlose Handtasche von hochwertiger Qualität: Bei Taschen gibt es so viele unterschiedlichen Formen und Varianten. Nicht jede Tasche und Größe steht auch jeder Frau. Achten Sie hier bitte darauf, dass die Tasche zu Ihrem Stiltyp und Ihrer Größe passt. Zu einer kleinen Frau passen keine sehr großen Taschen. Große Frauen sehen mit einer Mini-Bag auch nicht stylish aus. Ich empfehle immer 3 Arten von Taschen: eine klassische Handtasche, eine Businesstasche und eine Clutch für den Abend. Natürlich können sie auch mehrere Taschen in unterschiedlichen Farben haben. Taschen sind neben Schuhen das schönste Accessoires bei uns Frauen. Kaufen Sie bitte keine Billigtaschen oder Plagiate.
  • Edle Pumps: Das sind die Waffen einer Frau. Pumps müssen nicht unbedingt sehr hoch sein. Inzwischen gibt es von vielen Herstellern auch die Varianten mit 3-5cm Absatz. Achten Sie hier auf eine gute Qualität und eine gute Passform. Wer eher kleiner ist oder etwas kräftige Beine hat, sollte besser Pumps mit einem spitzen oder eckigen Absatz tragen. Wenn Sie eher größe Füße haben, dann empfehle ich Ihnen runde Spitzen bei den Schuhen. Diese sind für Sie vorteilhaft, denn sie verkleinern den Fuß.
  • Ein gut sitzender Blazer in Ihrer Basicfarbe: Denn damit sehen wir einfach immer gut aus. Es muss nicht immer unbedingt der klassische Businessblazer sein. Auch verspielte Formen mit abgerundeten Ecken am Ende sehen gut aus. Inzwischen gibt es auch für weibliche Damen eine gute Lösung mit einer Blazerjacke (Kombination von Blazer und Cardigan). Achten Sie darauf, dass das Material Ihrer Figur schmeichelt. Das Material sollte auch nicht knittern. Investieren Sie hier ruhig in einen hochwertigen Blazer, denn so haben Sie lange Freude dran. Wenn Sie Ihre Basicfarben noch nicht kennen, dann gönnen Sie sich doch einfach eine Farbberatung.
  • Gute Shirts aus Baumwolle in verschiedenen Farben aus Ihrer Basis-Farbpalette. Neben klassischen weißen T-Shirts können Sie so auch den Anzug auffrischen. Achten Sie hier auf den richtigen Ausschnitt, um ein schönes Verhältnis von Schultern, Dekolleté und Hals zu haben.
  • Gut sitzende BHs: Fakt ist, dass 70% der Frauen die falsche BH-Größe tragen. Ich selbst habe das bis 2013 auch getan. Bis ich von einem Dessoushersteller (Rigby & Peller) eingeladen wurde, mich doch einmal vermessen zu lassen. Das ist eine wahre Erleichterung, wenn sie auf einmal einen BH tragen, ohne zu merken, dass sie einen tragen. Probieren Sie es aus.
  • Ein eleganter Cashmere-Pullover in Ihrer Basicfarbe. Dieser sieht in Kombination mit der weißen Bluse und der blauen Jeans zu vielen Anlässen top aus.
  • Eine schöne Auswahl an geschmackvollen Schmuckstücken, welcher zu Ihnen, Ihrer Stillandschaft und Ihren gesellschaftlichen Anlässen passtt. Meine Empfehlung: „Weniger ist mehr“. Achten Sie darauf, dass Sie den Schmuck mit verschiedenen Kleidungsstücken kombinieren können.
  • Ein edler Mantel für jede Saison. Das muss nicht unbedingt ein Trenchcoat sein, denn dieser steht nicht jeder Frau. Ein schlichter klassischer Mantel passt einfach zu jedem Outfit.

Möchten Sie mehr erfahren? Gerne erzähle ich Ihnen in einem kostenlosen Kennlerntelefonat oder gemütlich beim Austauschgespräch beim Kaffe, Lunch oder Dinner mehr zum Thema „Warum Stil bleibt und Mode vergänglich ist“.
Podcast Gekonnt wirken - Ihr Auftritt zum ErfolgMöchten Sie den Beitrag auch gerne als Audio-Datei (Podcast) hören? Dann klicken Sie hier doch einfach rein.