Janine Katharina Pötsch – zu Gast in der Sendung Geld und Leben vom BR

Letztes Jahr war ich im BR als Stilexpertin zu Gast in in Sendung Geld und Leben, Thema Mode.

Drehort war das TIM – das Textilmuseum in Augsburg. Farb- und Stilexpertin live im TV mit einer Kundin. Umstyling im TV mit einer Expertin für Stil, Image und Etikette.

Zu sehen bin ich in der 6:30 min, in der 32 min und in der 40 min. Viel Spaß beim ansehen des spannenden Beitrags zum Thema Mode auf Youtube..

Interview Antenne MV zum Thema Knigge – Sex im Urlaub

Interview Antenne MV zum Thema Knigge – Sex im Urlaub

Gestern hatte ich wieder ein spannendes Interview zum Thema Sex-Knigge. Auch im Urlaub sollte man an die Spielregeln des jeweiligen Urlaubslandes halten, sonst kommt es schnell zu einer unangenehmen Überraschung.

Hören Sie hier das Interview zum Thema Benimmregeln im Urlaub

[ca_audio url_mp3=“http://www.gekonnt-wirken.de/wp-content/uploads/2014/07/Mitschnitt-Knigge.mp3″ url_ogg=““ skin=“regular“ align=“none“]

Oktoberfest-Dresscode: Welche Schuhe trägt man zum Dirndl?

Oktoberfest-Dresscode: Welche Schuhe trägt man zum Dirndl?

WiesnmadlEgal welche Rocklänge, mit der aktuellen Schuhmode lässt sich jedes Oktoberfest-Outfit gekonnt vervollständigen. Die Schuhmode ist nämlich genauso abwechslungsreich wie die Dirndlmode. Von Pumps über Stiefel, High Heels und Sandalen bis hin zu Ballerinas lässt sich alles mit dem Dirndl-Outfit kombinieren.

Der Klassiker: Pumps zum Dirndl

Sie sind die Klassiker unter den Damenschuhen und können zu jeder Jahreszeit, bei jedem Wetter und selbstverständlich auch zum Dirndl getragen werden: die Pumps. Hinzu kommt, dass es die Damenschuhe günstig in unterschiedlichen Varianten im Jepo Online-Shop zu kaufen gibt. Für die reifere Frau gibt es klassische-elegante Modelle, die auch im Alltag eine gute Figur machen. Dagegen erwartet die junge Generation verspielte Pumps mit Schmuckdetails und Schleifchen. Ferner ist der Absatz der Schuhe grundsätzlich weniger als zehn Zentimeter hoch, weswegen Sie auch auf schlecht befestigten Wegen sicher laufen können. Mit einem etwas breiteren Absatz steht deshalb einem ausgiebigen Bummel über die Festwiese nichts mehr im Wege.

Folgende Kombinationsmöglichkeiten bieten sich mit Pumps an:

– Zum knielangen Dirndl sind die Absatzschuhe einfach ideal. Dies liegt daran, dass die Schuhe die feminine Seite betonen und die Beine optisch strecken.
– Auch zum knöchellangen Dirndl beweisen sich Pumps als echte Hingucker. Liebevoll ausgesuchte Eyecatcher sorgen dafür, dass Pumps insbesondere Peeptoes einfach noch verführerischer aussehen, und man kaum den Blick davon abwenden mag, wenn diese unter dem Dirndlsaum zum Vorschein kommen.

Stiefel zum Dirndl: Praktische Begleiter bei jedem Wetter

Wer glaubt, Stiefel zum Oktoberfest-Outfit seien ein Stilbruch, der liegt falsch. Wenn Sie auf kleine Details achten, lassen sich die Damenschuhe günstig ebenso stilecht und gekonnt mit der Tracht kombinieren wie Pumps.

Bei der Wahl der Stiefel sollten Sie grundsätzlich auf Folgendes achten:

– Die Schuhe sollten einen Absatz haben, dadurch wirken diese viel weiblicher.
– Die Farben von Dirndl und Schuhen sollten unbedingt aufeinander abgestimmt sein. Ansonsten sind die Stiefel ein zu starker Kontrast und einfach viel zu grob zur feinen Tracht.

Damenschuhe für besondere Anlässe: High Heels zum Dirndl

Mit einer Mindestabsatzhöhe von zehn Zentimetern sind die High Heels, als Damenschuhe günstig, ein Synonym für Weiblichkeit und Eleganz. Dies liegt daran, dass diese die Beine strecken wie kein anderes Paar Schuhe und die Frau dadurch noch begehrenswerter wirkt. Gerade in Kombination mit einem kurzen Dirndl, das unter- bzw. überhalb der Knie endet, sind die Schuhe ein absoluter Blickfang.

Empfehlenswert sind die Damenschuhe günstig insbesondere für einen kurzen Besuch der Festwiese oder einen abendlichen Rundgang, da die High Heels nicht für das Laufen im Gedränge gemacht sind.

Sandalen und Ballerinas zum Dirndl: Luftige Schuhmodelle für heiße Tage

Leichte Sandalen mit und ohne Absatz sind die idealen Begleiter für alle, die ihren Füßen gerne etwas Frischluft gönnen möchten. Damit die Schuhe nicht verrutschen, werden diese durch Riemchen und verstellbare Schnallen am Fuß fixiert. Dadurch bieten die Damenschuhe günstig selbst an sehr heißen Sommertagen ein hohes Maß an Komfort.

Ebenso etabliert zum Dirndl haben sich die beliebten Ballerinas. Die flachen Schuhe sind gerade bei Mädchen und jungen Frauen beliebt, da sie einfach extrem bequem sind und sowohl beim Tanz auf der Bierbank als auch bei einer rasanten Fahrt mit den vielseitigen Fahrgeschäften einen sicheren Halt bieten.

Darauf sollten Sie bei Sandalen und Ballerinas achten:

– Wählen Sie farblich passende Modelle zur Tracht.
– Verzichten Sie auf Schuhe mit Zehentrenner, da der Stilbruch zum Dirndl einfach zu groß wäre.
– Damenschuhe günstig dürfen gerne durch Applikationen glänzen. Allerdings sollten diese stimmig zum Oktoberfest-Dresscode gewählt werden.

 

Fotoquelle:  ©-Peter-Atkins-Fotolia.com

Die neuen Sommer-Schuhtrends 2014

Die neuen Sommer-Schuhtrends 2014

Barfuß ist es im Sommegekonnt-wirken.der zwar am schönsten, aber wer die neuen Schuh-Modelle für diesen Sommer sieht, der will sie am liebsten sofort anziehen. Also, weg mit den Flip Flops und Vorhang auf für die sommerlichen Schuhtrends!

Glanz und Schimmer

Diesen Sommer funkeln, schimmern und glänzen unsere Füße. Denn mit dem neuen Metallic-Trend sind Schuhe in Gold-, Bronze- und Silber-Nuancen angesagt. Die auffälligen Schuhe brauchen keine weiteren Accessoires und wirken am besten zu schlichten Hosen, Röcken und Oberteilen. Elegante Metallic-Modelle gibt es z.B. bei Tamaris, mit denen Sie auch auf der Arbeit eine gute Figur machen.

Geschnürt und gestiefelt

Stiefel trägt man nur im Winter? Falsch gedacht! Natürlich sind die Sommerstiefel nicht so schwer und dick wie im kalten Winter. Aber die leichten Sommer-Modelle, in hellen Braun- oder Pastelltönen, passen perfekt zu Sommerkleidchen, engen Jeans und Chinos – und geben dem Look einen lässig-rockigen Touch.

Knallig, zart oder bunt verziert

Diesen Sommer dürfen Sie Farbe bekennen. Auf den Fashion-Weeks strahlten die Schuhe nämlich in zartem Rosé, knalligem Blau, leuchtendem Türkis oder hellem Gelb. Die neuen Sommerfarben verleihen dem Outfit eine feminine, frische Note und machen vor allem gute Laune.

Ausgeschnitten: der neue Cut-Out-Trend

Spannende Muster und noch dazu gute Belüftung erwarten unsere Füße diesen Sommer. Beim neuen Cut Out-Trend werden pfiffige Ornamente aus dem Leder gestanzt, die dem Schuh mehr Leichtigkeit und Raffinesse verleihen.

Nicht Maxi, sondern Midi

High Heels oder Ballerinas? Die Designer haben nun einen Kompromiss gefunden: den Midi-Absatz. Dieser sieht lässig und zugleich elegant aus und ist vor allem praktisch. Abgeguckt haben sich die Modeschöpfer den Look von den englischen Mods aus den 60ern. Die Mods waren Anhänger einer Subkultur, die sich durch Liebe zur Mode und Musik auszeichnete. Sie trugen Parka, Anzug mit Krawatte und halbhohe Stiefel mit Midi-Blockabsatz. Ihr Markenzeichen war der Roller, mit dem sie durch London fuhren.

Bild: © Creatas Images/Thinkstock

Style up yourself – oder entdecke die Frau Deines Lebens

Style up yourself – oder entdecke die Frau Deines Lebens

Seminar-SabineJanineHiermit lade ich wir – Sabine Walter (Tanzpädagogin und Leadership Coach) und ich herzlich zu einem Wochenende unter Frauen der besonderen Art am schönen Ammersee, mitten in der Natur ein. Zusammen mit max. 10 Damen erleben Sie durch Tanz, Spiel, Coaching, Kochen, Make-up Workshop, Stil- und Imageberatung sowie einen kleinen Knigge, welche Rolle Frau Sie in Ihrem Leben spielen.

Ihr Nutzen:

• Sie lernen verschiedene gesellschaftliche
Rollen kennen und finden heraus, wo Sie sich
wohl fühlen und welche „Art“ von Frau Sie sind
• Sie gewinnen an Ausstrahlung und Charisma
• Sie steigern Ihr Selbstbewusstsein
• Sie entdecken ganz neue Facetten in Ihrer
Persönlichkeit
• Sie lernen Ihren Farb- und Stiltyp kennen
• Sie lernen sich perfekt zu schminken
• Sie kreieren die Marke „Ich“ als Frau
• Sie finden durch Tanz und spielerisches
Ausprobieren heraus, was Sie zum Strahlen bringt
• Sie knüpfen interessante Kontakte

Honorar:

Beitrag für das komplette Wochenende mit intensiven Coaching von 2 Expertinnen , Verpflegung und einem Abschlussfoto von Ihrer schönsten Seite: 500 EUR

Wo und wann: 29. August 2014 ab 17 Uhr bis Sonntag, 31. August 2014 16 Uhr in Herrsching am Ammersee

Rahmenprogramm
Freitag
• 17:00 -1 7:30 Meet & Greet
• 17:45-18:45 spielerisches Kennenlernen: Fraubilder in Bewegung – who I am anyway?
• 19:00 – 20: 00 Curiosity Coaching -Welcher Typ Frau möchte ich am liebsten sein?
Samstag
• 9:00 – 12:00 Uhr-Farb- und Stilberatung
• 13:00 -15:00 Uhr „I am what I am“ – die etwas andere Präsentation
• 15:30-18:00 Uhr Abends Make-up Workshop und Fotoshooting (bei schönem Wetter am See)
• 18:30-20:00 Essen gehen mit kleinen kleine Knigge-Kurs
Sonntag
• 10:00 -12:00 Accessoireberatung passend zum Typ
• 12:30- 14:00 gemeinsam kochen
• 14:00-15:30 Style / Modelling & Schmuckpräsentation von Pippa & Jean
• 15:00 – 16:00 Feedbackrunde und Verabschiedung

Anmeldungen bis zum 20. August bitte schriftlich oder telefonisch per Email info@gekonnt-wirken.de